Freies Sinfonieorchester Berlin an der Rudolf Steiner Schule Berlin

Das Freie Sinfonieorchester (FSO) wird auch "Ehemaligenorchester der Rudolf Steiner Schule Berlin" genannt. Es wurde gegründet, um den vielen Instrumentalisten eine musikalische Heimat zu geben. Über diese Gruppe hinaus sind dem Orchester vom engagierten Musikliebhaber bis zum Profi alle willkommen. Das größte und liebste Ziel der Orchestermitglieder ist, Musik machen! Der Nebeneffekt: jede Menge Spaß und Gemeinschaftserlebnisse. Das Orchester wird unterstützt von den Dozenten der Freien Musikschule Berlin.
Das Orchester probt für bestimmte Projekte, in der Regel für zwei Konzerte im Jahr.

  • Probenzeit: donnerstags von 20.15 Uhr bis 22 Uhr
  • Probenort: Musiksaal der Rudolf Steiner Schule in                                   Berlin-Dahlem, Clayallee 118

Leitung des aktuellen Projektes: Julia Prigge
Anmeldungen bitte über Julia Prigge

Fotos: Detlef Hardorp

Konzerte

Samstag, 17. Februar 2018 um 17 h
Sonntag, 18. Februar 2018 um 20 h

Dvorak - die Mittagshexe
Rimsky-Korsakow - Scheherazade (Auszug)
Mendelssohn-Bartholdy - Die Schöne Melusine
Mozart - Die Entführung aus dem Serail (Ouvertüre)

Leitung: Julia Prigge

Kirche Schönow-Buschgraben, Andréezeile, Berlin-Zehlendorf
Eintritt frei - Spenden erbeten